www.pixelio.de
by Günther Z.@pixelio.de

Zufriedene Menschen wissen, wer sie sind – oder glauben vielmehr zeitweise, es zu wissen. In diesen Lebensphasen des sich-selbst-gefunden-Habens müssen wir uns und anderen nichts mehr beweisen. Wir können uns mit unseren Unzulänglichkeiten annehmen, ohne uns deshalb weiterer Entwicklung zu versagen. Wir haben für eine kurze oder längere Zeit einen Ort gefunden, an dem unsere Begabung gebraucht wird, und empfinden deshalb wahrhaftes Glück.

 

Im Verlauf unserer Entwicklung geschieht es jedoch regelmäßig, dass wir auf dem Meer des Lebens die Orientierung verlieren und fühlen, wie wir liebgewordener Anker verlustig zu gehen scheinen. Vielleicht bemächtigt sich unser dann ein Gefühl abzutreiben, in Gefilden der Angst zu stranden oder nie mehr in die offene See hinauszufinden.

 

Dann kann es hilfreich sein, sich kurzzeitig einem Lotsen anzuvertrauen, um einen Leuchtturm wieder oder neu zu entdecken oder in sich einen Kompass zu finden, der uns für die aktuelle Lebensphase Orientierung gibt.

 

 

Mit meinen Werkzeugen und Kompetenzen, aber auch mit meiner Lebenserfahrung wende ich mich diesen Menschen zu.