Vertriebserfolg ohne auszubrennen.

Wer heute noch wie gestern arbeitet, kann das morgen nicht gesund erleben.

by Petra Bork@pixelio.de
by Petra Bork@pixelio.de

Unsere Lebens- und Arbeitswelt nimmt unsere Leistungsfähigkeit so komplex in Anspruch, dass sich unser Erfolg letztendlich wie im Leistungssport auch auf der psychischen Ebene entscheidet. Die menschliche Architektur bringt es jedoch mit sich, dass wir gerade dort am verletzbarsten sind. Elementare Kenntnisse und Werkzeuge zur Psycho-Hygiene werden deshalb auch für Zufriedenheit und Erfolg im Vertrieb immer ausschlaggebender:

 

Wer wie ein Leistungssportler arbeitet, sollte auch in gleicher Weise für sich sorgen. Mentaler und emotionaler Stress ist immer auch körperlicher Stress und führt uns in anhaltende Anspannungs- und Erregungszustände. Im Alpha-Zustand sind wir erfolgreicher und bleiben gesund.

 

Wer wie ein Baum den zunehmenden Stürmen trotzen will, braucht eine gute Verwurzelung: Unsere Wurzeln haben viel mit unseren emotionalen Bedürfnissen zu tun. Auf dieser Grundlage können wir emphatisch sein und uns dennoch abgrenzen. Das braucht es, wenn Kunden vereinnahmender werden, Mitarbeiter oder Kollegen gestresst sind oder unsere Geschäftspartner ihr Angestrengtsein auf uns zu übertragen versuchen.

 

 

Wer keine Zufriedenheit in sich selbst findet, lebt wie ein Baum ohne Wasser. Sich verändernde Sinn- und Gewissensentscheidungen können uns in innere Nöte bringen, ohne dass wir dies lange Zeit bemerken müssen. Wir graben damit unserem Erfolg buchstäblich das Wasser ab. Das Seminar will Anregungen vermitteln, Glück, Zufriedenheit und Sinn in sich zu bewahren und zu stärken.